• Ludger Freese

Podcast von “De Pottkiekerin”- Wir sind die Freeses!


Foto: Anne Hartmann mit Ludger Freese – Annes Motto: “Drinsen, dat gift dat bi us nich!”


Ein Podcast ist für mich immer etwas sehr Wertvolles. Wie in einer Radiotalkshow spricht man als Gast mit einem Moderator über ein bestimmtes Thema. Ich habe schon an zahlreichen Podcast teilgenommen, weil ich diese Art von Unterhaltung aus Zuhörersicht interessant finde. Gerne höre ich solche Beiträge auf einer längeren Autofahrt oder am Abend bei leichter Büroarbeit. Es entspannt und ist zudem noch sehr lehrreich.

Schon vor 10 Jahren habe ich sehr interessiert den Podcast „Frühstück im Bett“ zugehört. Die Sendung lief immer sonntags mit Kirstin Walther. Mein vorletzter Podcast war mit Jörg Mosler in der dritten Folge der Podcast-Reihe ‘Workers Cast’. Dort habe ich über Geschäfte via Social Media mit Jörg gesprochen.

Einen regionalen Beitrag durfte ich nun mit Anne Hartmann aus Vechta sprechen. (Blog: Kitchich) Anne habe ich eigentlich erst kurz vor der Aufnahme kennengelernt. Petra Pekeler vom „Genuss Zeiten“ hat uns zusammengebracht. Anne ist Food-Bloggerin, Autorin, Gästeführerin, schreibt Kolumnen, leidenschaftliche Köchin und spricht neuerdings auch Podcast-Sendungen. Anne spürt vor Leidenschaft zum Thema Kochen, Ernährung und landwirtschaftliche Produkte. Dabei ist ihr Themenschwerpunkt auf die Region „Oldenburger Münsterland“ fixiert.

Als wir uns kennengelernt haben, war es so, als ob wir uns schon jahrelang kennen. Unsere „Sendungswellen“ hatten gleiche Strömungen zum Thema Essen und Co. – herrlich!



Wir haben uns also schnell auf einen Podcast-Termin geeinigt. Das Besondere bei Anne ist, dass sich nicht einfach – gut vorbereitet – eine Sendung macht, sondern vorher in den Betrieb kommt, um in einem Minipraktikum das Themenfeld zu erschnuppern. Sie kam zu einem „Männerkochabend“  und konnte bei den Vorbereitungen mitwirken.  Später haben wir noch zwei Buffets ausgeliefert, bevor der Kochkurs begann. Schon nach wenigen Handgriffen und Fragen war klar: Anne ist voll im Thema und hat sehr gute Kenntnisse. So macht es Spaß.

Die Aufnahmen zu der Sendereihe „De Pottkiekerin“ wurden dann in Wohnung der „Hartmanns“ gemacht. Annes Ehemann fungierte als Tontechniker, Aufnahmeleiter und später als Cutter… Die Fragen waren wunderbar vorbereitet. Spaß hat es gemacht und die 65 Minuten Aufnahmezeit vergingen wie im Fluge.

Überzeugt euch selber! Klickt den Link: „De Pottkiekerin: Titel – Wir sind die Freeses!” Wir freuen uns auf Euren Feedback.

Hinweis: Kommentar verfassen – Achtung das System speichert Namen und IP-Adresse.